E2-Junioren Saison 2014/2015

Hintere Reihe (v.l.n.r.): Kerstin Fliss (Trainerin), Nelson Piroth, Lukas Ovelhey, Fabian Strietholt, Abbakar Abaskov, Maurice Schlagheck, Markus Schlagheck (Trainer)

Mittlere Reihe (v.l.n.r: Linus Jurzik, Phillip Peil, Jannis Kühn, Jermaine Jeanthyria, Julius Zobel

Vordere Reihe (v.l.n.r.): Emil Faradov

es fehlt: Lukas Pilot

 

Download: Mannschaftsfoto (Rechtsklick -> Ziel speichern unter...)


Trainingszeiten Ergebnisse
Dienstags 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr Tabelle bei www.fussball.de
Donnerstags 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr  
 
  • Trainer

Name: Markus Schlagheck
E-Mail: Mail an Markus
Mobil: 01702800134

Name: Kerstin Fliss
E-Mail: Mail an Kerstin
Mobil:

Die nächsten Termine/Kurzinfos

Kerstin und Markus wünschen euch schöne SommerferienCool - Danke an die Eltern die uns so zahlreich unterstützt haben und wir verabschieden uns von Jermaine und Lukas Ovelhey die zur nächsten Saison in die D1-Jugend wechseln

Viel Erfolg euch beidenCool

Spielberichte E2

13 Jugendturnier beim TuS Ascheberg

1 Platz beim Turnier in Ascheberg

TuS-Kapitän Daniel Schröer entwischt in dieser Szene den Sendenern Timo Lemmer (r.) und Marius Broek. Foto: rau

Am 21.06.2015 waren wir beim 13 Jugendturnier in Ascheberg eingeladen. Das Wetter war gut trotz der frühen Startzeit um 09.30 Uhr. Folgende Mannschaften nahmen am E2 Tunier teil: TuS Ascheberg 2, VFL Senden 2, Werner SC 2, SG Bockum-Hövel 2 und SuS Rünthe 2.

Das erste Spiel gegen TuS Ascheberg gewannen wir 2:0 (Tore schoss Jermaine und Jannis). Im zweiten Spiel gegen den Werner SC 2 zeigte die Mannschaft eine starke Leistung und gerwann dieses Spiel ebenfalls mit 1:0. Im dritten Spiel gegen die SG Bockum-Hövel setzte das Team seine Leistung fort und gewann mit 3:1. Im letzen Spiel ging es um den Gruppensieg, so das bei den beiden Mannschaften SuS Rünthe 2 und VFl Senden 2 die Emotionen kochten und sich ein starkes Spiel bot. Das Team vom VFL Senden 2 setzte sich aber  mit 2:0 durch und sicherte sich dann den 1 Platz beim 13 Jugendturnier. Ein dickes Lob an die Mannschaft.  Dank auch den Leihspieler Jonas von der E1 des VFl Senden.

Team: Emil, Jearmaine, Jannis, Maurice, Julius, Phillip, Abakar, Fabian, Jonas, Nelson.

Trainerteam: Markus und Kerstin

 

Spiel gegen JSG Südkirchen\Capelle

Unwetterspiel

Das Spiel am Samstag den 30.05.2015 fing bei guten Wetter trotz schlechter Platzverhältnisse an. Die Mannschaft hoch motiviert. Da wir auf unseren Stammtorwart Lukas Pilot verzichten mussten (Fuss gebrochen) kam Emil Faradov ins Tor. Er zeigte überzeugende Leistungen und wird wohl auch die kommenden Spiele ins Tor gehen. Nach einem unglücklichen Abpsielfehler gelang dem Gegner das 1:0. Nach der Halbzeitpause waren gerade mal zwei Minuten gespielt, dann hatte der Himmel kein Erbarhmen mehr mit uns . Es kam Sturm und Halgel sowie starker Regen auf,so das das Spiel unterbrochen werden musste. Das Unwetter zog sich sehr lange hin (30 Minuten) so das das Spiel nachher abgebrochen wurde, der Platz war nicht mehr bespielbar, somit wird wahrscheinlich das Spiel neu angesetzt.

 

Team: Faradov, Ovelhey, Kühn, Abbaskov, , Schlagheck, Strietholt, Jeanthyra, Zobel, Peil, Jurczik, Piroth

Trainer: Schlagheck, Fliss

 

 

 

Spiel gegen SV Herbern III am 09.05.2015

Tolles Spiel

Der Samstag 09.05.2015 stand unter keinem guten Zeichen. Das Spiel sollte eigentlich um 11:00 Uhr starten doch der Gegner kam erst um 11:45 Uhr zum Platz. Eine sehr große Verspätung. Es wurde dann doch noch ein Spiel durchgeführt, dieses ging aber leider verloren. Doch die Mannschaft hofft das das Spiel am grünen Tisch entschieden wird.

 

Team: Kemper,Schlierkamp, Ovelhey, Kühn, Faradov, Abbakov, , Schlagheck, Strietholt, Jeanthyra,  Zobel, Peil,

 

 

 

Spiel gegen BW Alstedde 25.04.2015

Tolles Spiel

Am Samstag den 25.04.2015 hatten wir unser nächstes Spiel gegen den BW Alstedde. Die Mannschaft war hochmotiviert und komplett vertreten. Allerdings kam durch ein unglückliches Eigentor von Linus der Gegner 1:0 in Führung. Doch die Manschaft liess es sich nicht nehmen und baute Druck auf den Gener auf. Es gingen mehere Torschüsse an die Latte, doch der Gegner schaffte auch noch das 2:0. Nach der Pause kämpfte die Mannschaft weiter und es gelang der Ausgleich zum 2:2. Durch einen blöden Abspielfehler vom Torwart kam der Gegner wieder in Führung. Durch das einsetzen des Jokers Emil gelang in der 47 Minute der ersehnte Ausgleich zum 3:3 und dieses war auch der Endstand.

Die Mannschaft freute sich riesig über den Ausgleich

Team: Pilot, Ovelhey, Kühn, Faradov, Abbakov, Piroth, Schlagheck, Strietholt, Jeanthyra, Jurczik, Zobel, Peil,

Torschützen; Kühn, Faradof, Jeanthyra

 

 

Spiel gegen Westfalia Vinnum 18.04.2015

Ersatzgeschwächtes Spiel

Am 18.04.2015 hatten wir ein Spiel gegen Westfalia Vinnum. Wir traten sehr ersatzgeschwächt (8 Spieler) beim Gegner an. Das Wetter zeigte sich rechtfreundlich. Nach dem Anpfiff ging der Gegner mit 1:0 in Führung. Die Mannschaft raffte sich auf und es gelang nach kurzer Zeit der Ausgleich. Doch trotzt des Ausgleichs kam Vinnum sofort wieder ins Spiel und schoss weitere Tore. Durch einen unglücklichen Fehltritt von Julius Zobel, der auch schon leicht angeschlagen war, musste auch dieser verletzt auscheiden. Dadurch war das Auswechselkontigent = 0. Die Manschaft musste sich nun neu sotieren, doch es gelang Ihnen nur zeitweise. Der Gegner kam im besser ins Spiel und unser 3 Torwart Phillip Peil versuchte alles was er konnte, doch die Bälle waren unhaltbar. Nach der Pause gab die Mannschaft nochmal ihr bestes und man versuchte noch eine Ergebniskorrektur hinzukriegen. Das brachte aber nur einen kleinen Erfolg.

"Jungs ihr habt alles gegeben in dieser Stärke und lasst uns das Spiel abhaken, denn beim nächsten Auswärtspiel sieht die Lage hoffentlich besser aus"

Aufstellung: Phillip (3TW), Emil, Julius, Maurice, Fabian, Nelson, Jannis, Jermaine

Fehlende Spieler: Overlhey, Pilot, Jurczik, Absakov

Spiel gegen Nordkirchen 18.03.2015

Dramatisches Spiel

Am 21.03.2015 hat für uns die Rückrunde begonnen. Unser erstes Spiel war gegen Nordkirchen. Das Wetter spielte ja nicht mit, es regnete pausenlos, doch die Mannschaft gab ihr Bestes. Sie hielten gut in der ersten Halbzeit mit, doch durch einen Torwartabschlagfehler ging der FC Nordkirchen mit 1:0 in Führung.  Danach raffte sich die Mannschaft wieder auf um nicht noch weiter vor der Pause in den Rückstand zu geraten. Nach der Pause war die Mannschaft neu motiviert und schaffte durch einTor von Jermaine den Ausgleich. Nun wart alles wieder offen. Doch kurze Zeit später ging der FC Nordkirchen wieder in Führung. Dennoch gab die Mannschaft nicht auf und fast wurde der Ausgliech durch Julius Zobel herbeigeführt, doch der Ball verfehlte das Tor nur knapp. Jetzt wurde alles auf eine Karte gesetzt und es gelang nach einem sehr schönben Kombinationsspiel doch noch den Ausgleich zu machen. Das Spiel wurde nun noch stärker und beide Manschaften gaben alles. Es blieb aber bei dem verdienten Unentschieden 2;2

Team: Ovelhey, Strietholt, Peil, Zobel, Schlagheck, Faradov, Abaskov, Jurczik, Jeyanthira Pilot,

Beste Spieler: Zobel, Jeyanthira, Ovelhey

Stevercup der E-Junioren am 23.02.2015

Gute Spielzüge

Am 23.02.2015 fand der Stevercup der E-Junioren in der Steverhalle in Senden statt. Das erste Spiel gegen die E1 des VFL Senden ging knapp mit 0:1 verloren. Die Mannschaft hatte sehr gute Spielzüge. Das zweite Spiel gegen den BSV Heeren ging leider mit 0:5 verloren.  Das dritte Spiel gegen Westf. Wethmar ging unentschieden aus. Dort fasste die Mannschaft wieder Mut für die nächsten Spiele. Das vierte Spiel gegen den DJK Buldern war auch nicht unser Ding. Das fünfte Spiel gegen GW Nottuln wurde leider durch ein unglückliches Tor mit 1:0 verloren. Gegen den starken SV Herbern hatte die Manschaft keine Chance obwohl sie in meheren Situationen gut gespielt hat. Dank unserem guten Torwart Lucas Overlhey - hat bei einem 7 Meter sehr gut reagiert und gehalten. Beim letzten Spiel gegen GW Hausdülmen versuchte die Mannschaft sich nochmal aufzuraffen, doch durch ein unglückliches Eigentor durch LLinus Jurzik ging auch diese Spiel verloren. Die Mannschaft hat aber alles gegeben und man sieht sich immer zweimal. - Ihr ward KLASSE  JUNGS weiter so

Team: Pilot, Zobel, Kühn, Jeyanthira, Stietholt, Peil, Fahradov, Schlagheck, Abaskov, Pilot, Overhey, Jurczik,

Beste Spieler: Kühn,Jeyanthira, Ovelhey

15. Ascheberger Karnevalsturnier am 14.02.2015

3. Platz beim Turnier in Ascheberg

Die E2-Junioren des VFL Senden nahmen in diesem Jahr zum ersten Mal an dem Karnevalsturnier beim TUS Ascheberg am 14.02.2015 teil.

Das erste Spiel begann um 17.42 Uhr gegen die JSG Ottmarsbocholt/Davensberg. Dort unterlagen wir nach einem sehr guten Start mit 1:5  Nachdem wir im zweiten Spiel die Aufstellung geändert hatten, konnten wir das Spiel gegen den Werner SC mit 1:0 gewinnen. Das nächste Spiel gegen den SV Herbern II gewannen wir ebenfalls mit 2:0. Das letzte Spiel gegen den Ausrichter TUS-Ascheberg ging leider mit 1:3 verloren. Aber durch unsere beiden Siege konnten wir den 3 Platz halten (den 2.Platz hatten wir knapp mit 1 Punkt Unterschied abgegeben)

Team: Pilot, Zobel, Kühn, Jeyanthira, Stietholt, Peil, Fahradov, Schlagheck, Abaskov

Beste Spieler: Kühn, Zobel, Jeyanthira,