Trainingsplan

Platzbelegung (gültig ab Juli 2017)

Hier gibt es den aktuell gültigen Belegungsplan. Dieser Plan ist verbindlich und soll im Interesse aller Spieler und Trainer eingehalten werden. Interne Absprachen zwischen den Mannschaften sind möglich. Bis zum September gilt dieser besondere Vorbereitungsplan. In den freien Zeiten kann jede Mannschaft gerne trainieren, es geht nach dem Prinzip: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Ausnahmen hier von sind Meisterschafts- und Pokalspiele, die unter der Woche stattfinden müssen, wenn diese so vom Staffelleiter angesetzt wurden. Aus diesem Grund bitten wir auch die Trainer, zwischendurch auf den Spielplan zu schauen. Dort sind immer alle aktuellen Spiele eingetragen. Natürlich ist es auch ratsam als betroffener Trainer, die Mannschaften zu informieren, die von solch einem Spiel mit betroffen sind.

Die letzte Mannschaft, die auf dem jeweiligen Platz trainiert, schaltet gegebenenfalls das Licht aus und verschließt die Kabinen. Kontrolliert bitte auch die jeweils anderen Kabinen, ob diese verschlossen sind. Nicht immer sind Seniorenmannschaften nach der Jugend auf dem Platz. Ganz besonders wichtig ist auch die Sauberkeit der Kabinen. Bitte fegt die Kabine nach jedem Training und Spiel aus. Bei einem Spiel natürlich auch die des Gegners. Es ist leider in der Vergangenheit des Öfteren vorgekommen, dass die Kabinen in einem unzumutbaren Zustand hinterlassen wurden. Denkt vor allem daran, dass in der Regel die nächste Mannschaft am neuen Tag eine Minikicker-, F- oder E-Mannschaft ist, die nicht in eine Kabine kommen müssen, in der noch die Getränke vom Vorabend stehen oder die sonst wie verunreinigt ist! 

Wichtig ist auch die Verwahrung des Trainingsmaterials. Tragt bitte Sorge dafür, dass alle Materialien, ob Jugend oder Senioren, im entsprechenden Raum abgestellt werden. Die Jugend hat einen eigenen Raum, in den auch alle Materialien der Jugend gelagert werden. Dieser befindet sich nun in dem Raum wo die Toiletten am alten Kabinengebäude (oben) waren.